Der Rundfunkbeitrag

Der Beitragsservice

Der Beitrags­service hilft und berät Sie in allen Fragen rund um den Rundfunk­beitrag. Als Gemeinschafts­einrichtung von ARD, ZDF und Deutschland­radio ist er für die Abwicklung des Beitrags­einzugs und die Verwaltung der rund 44,5 Millionen Beitrags­konten zuständig.

Der Beitrags­service kümmert sich um alle Wünsche und Fragen zu Ihrem Beitrags­konto. Er erfasst und bearbeitet beispielsweise Anmeldungen, die Änderung Ihrer Daten sowie Anträge auf Ermäßigung und Befreiung. Darüber hinaus leitet er die eingegangenen Rundfunk­beiträge entsprechend den staats­vertraglichen Regelungen an die Landes­rund­funk­anstalten der ARD, das ZDF und Deutschland­radio weiter.

Der Beitragsservice ist eine Gemeinschaftseinrichtung von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit dem Auftrag, den Rundfunkbeitrag einzuziehen. Damit in diesem Zusammenhang die höchsten Datenschutzkriterien für Ihre persönlichen Daten gewährleistet werden können, betreibt der Beitragsservice ein eigenes Rechenzentrum und hat eine eigene Datenschutzbeauftragte. Geschäftsführer des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist Dr. Stefan Wolf.

Die Arbeit des Beitragsservice wird durch einen Verwaltungsrat gesteuert und überwacht, der sich aus Vertretern der Landesrundfunkanstalten der ARD, des ZDF und des Deutschlandradio zusammensetzt. Ein unabhängiger Ombudsmann nimmt im Bedarfsfall vertrauliche Hinweise auf Unregelmäßigkeiten in Verbindung mit dem Geschäftsbetrieb des Beitragsservice entgegen.

Die letzten Jahres- und Geschäftsberichte des Beitragsservice zum Herunterladen:

Jahresbericht 2016

Fragen und Antworten zum Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2015

Geschäftsbericht 2014

Geschäftsbericht 2013

Grundlage für die Erhebung des Rundfunkbeitrags und die Arbeit des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist der von allen 16 Landesparlamenten ratifizierte Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBStV). Er legt fest, wie der Rundfunkbeitrag berechnet wird, wer ihn zu zahlen hat und für wen besondere Regelungen gelten.

Zusätzlich hat jede Landesrundfunkanstalt eine Beitragssatzung erlassen. Die Satzungen sind im Wesentlichen wortgleich. Sie wurden durch die zuständigen Behörden in jedem Bundesland genehmigt. Exemplarisch finden Sie hier die Beitragssatzung des Südwestrundfunks.

Rundfunkbeitragsstaatsvertrag

Beitragssatzung des Südwestrundfunks

 

Das Merkblatt zum Datenschutz fasst für Sie die wichtigsten Informationen zum Datenschutz zusammen. Haben Sie noch Fragen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus.

Der Beitragsservice legt großen Wert auf Barrierefreiheit. Die Informationsangebote und Kommunikationsmöglichkeiten werden so gestaltet, dass sie unabhängig von persönlichen oder technischen Möglichkeiten möglichst uneingeschränkt wahrgenommen und genutzt werden können.

Sie suchen Ihre berufliche Chance? Der Beitragsservice bildet aus und sucht immer engagierte Mitarbeiter. Informieren Sie sich hier über aktuelle Stellenangebote und Perspektiven.

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio schreibt als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks regelmäßig die Beschaffung unterschiedlicher Waren und Dienstleistungen aus.