Der Rundfunkbeitrag

Stellenangebot – Compliance Manager (w/m/d)

Wir sind der ARD ZDF Deutsch­land­radio Beitrags­service – und während die Beitrags­zahler (w/m/d) den öffentlich-rechtlichen Rund­funk finanzieren, sorgen wir dafür, dass ihr Bei­trag auch dort an­kommt, wo’s zählt. Als Service­partner stehen wir allen Bürgern (w/m/d) bei Fragen und An­liegen rund um ihren Bei­trag zur Ver­fügung – dabei ist uns wichtig, dass alle unsere Mit­arbeiten­den die Hände frei haben für das, was in ihrem Leben zählt.

Wir suchen einen Compliance Manager (w/m/d)

in Teilzeit 50% - unbefristet -

Compliance Manager (w/m/d)

Als Compliance Manager (w/m/d) in direkter An­bin­dung zur Geschäfts­füh­rung sorgen Sie da­für, dass gesetz­liche Rege­lungen und interne Vor­schrif­ten ein­ge­halten werden. Da­bei agieren Sie in be­raten­der Funktion und ver­stehen es, An­forde­rungen aus recht­licher und ethischer Sicht so zu über­setzen, dass der Beitrags­service und sein Image vor Schäden be­wahrt wird.

IHRE AUF­GABEN:

  • Sie er­arbei­ten, imple­men­tieren und pflegen in Zu­sammen­arbeit mit der Internen Revision und der Geschäfts­leitung ein prag­ma­tisches Compliance-Management-System, welches auf die Er­fordernisse einer Organi­sa­tion des öffent­lichen Rechts ab­ge­stimmt ist.
  • Re­le­vante Ge­setz­ge­bungs­vor­haben er­kennen, be­werten und kommu­ni­zieren Sie früh­zeitig.
  • Sie ver­antwor­ten die Früh­er­kennung, Be­wer­tung und Ver­mitt­lung potentieller recht­licher oder reputations­seitiger Risiken sowie die Er­ar­bei­tung potentieller Gegen­maßnahmen in Ab­stimmung mit den anderen Kontroll­instanzen (ins­besondere Interne Revision, Daten­schutz, IS-Management) und den Fach­bereichen.
  • Sie stehen in regel­mäßiger Ab­stimmung mit unserer externen Ombuds­stelle für Anti-Korruption und Whistle­blower.
  • Sie be­raten und schulen Geschäfts­leitung wie Mit­arbeiten­de zur Förde­rung einer nach­haltigen Compliance-Kultur.

IHR PROFIL:

Er­folg­reich ab­ge­schlossenes Studium in Rechts- oder Wirtschafts­wissen­schaften

  • Sie haben mindestens 3 Jahre ein­schlägige Compliance-Er­fahrung sammeln können und sind es ge­wohnt, mit Auf­sichts­gremien zu­sammen­zu­arbeiten.
  • Sie ver­fügen über einen aus­ge­prägten Pragma­tismus und er­greifen gerne die Initiative, um beispiels­weise Themen, die eine Compliance-Kultur fördern, aktiv mit­zu­gestalten.
  • Sie besitzen eine hohe rechtliche und moralische Integrität, bewegen sich souverän in verschiedenen Umfeldern und sorgen durch Ihren wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang für eine positive Atmosphäre.
  • Ihre aus­ge­prägte Be­ratungs­kompetenz und adressaten­ge­rechte Kommuni­kations­stärke wird durch Ihr Ver­hand­lungs­ge­schick ab­ge­rundet.
  • Sie ver­fügen über hohe ana­lytische Kompetenz, sind in Ihrer Arbeits­weise lösungs­orientiert und scheuen sich nicht, schwierige Themen an­zu­sprechen.

UNSER ANGEBOT:

  • Ver­gü­tung nach Tarif­ver­trag (an­ge­lehnt an den WDR)
  • Jähr­liches Urlaubs- und Weihnachts­geld
  • Be­trieb­liche Alters­vor­sorge
  • 31 Urlaubs­tage
  • Flexible Ar­beits­zeiten und Homeoffice-Möglich­keiten
  • Ver­ein­bar­keit von Familie und Beruf
  • Interne Aus- und Wei­ter­bil­dungen
  • Gu­te Ver­kehrs­an­bin­dung und Park­mö­glich­keiten
  • Be­trieb­liches Ge­sund­heits­manage­ment

NEUGIERIG? JETZT BE­WERBEN

Wir freuen uns schon darauf, Sie kennen­zu­lernen! Senden Sie uns einfach Ihre aus­sage­kräftigen Be­werbungs­unter­lagen als PDF (Er­stellung PDF: https://acrobat.adobe.com/de/de/) unter An­gabe der Ziffer H-22-121 an: bewerbung@beitragsservice.de

Be­wer­bungen von Menschen mit Be­hinde­rung sind uns will­kommen. Soweit wir im Zuge des Aus­wahl­ver­fahrens Dienst­leister im Rahmen einer Auf­trags­ver­arbei­tung be­auf­tragen, unter­liegen Ihre Daten dort den von uns vor­ge­gebenen Sicher­heits­standards und sind an­ge­messen ge­schützt.

 

An­sprech­partner:

Herr Thomas Domogala
Herr Onur Memis
Team Personal­beschaffung
Unsere Bewerberhotline: 0221 5061-2828

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen findest Du unter:

'Jobs und Karriere'