Der Rundfunkbeitrag

Stellenangebot - Softwareentwickler (w/m/d)

Der Beitrags­service von ARD, ZDF und Deutsch­land­radio ist eine Gemein­schafts­einrichtung der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­anstalten in Deutsch­land. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich-recht­lichen Sender und sichern so die Finan­zierung des Programms. Bis zu 1.000 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an modernsten, ergo­nomischen Arbeits­plätzen ca. 45,8 Millionen Beitrags­konten und werden dabei von einem der leistungs­fähigsten Rechenzentren Europas unterstützt. Und das seit 1976.

Wir sind ein modernes und dynamisches Unternehmen und setzen auf leistungs- und ziel­orientiertes Arbeiten in gut organisierten Bereichen in an­genehmer Arbeits­atmosphäre und starken Teams.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns vorangehen.

Wir suchen einen Software­entwickler (w/m/d)

Schwer­punkt: System­nahe Anwen­dungs­entwicklung

- 01.12.2019 befristet bis 30.11.2021 -

 

Bei uns erwarten Sie:

heraus­fordernde Auf­gaben sowie eine attraktive Ver­gütung. Flexible Arbeits­zeit­modelle schaffen eine perfekte Basis für die Balance zwischen Beruf und Privat­leben. Zudem fördern wir mit gezielten Weiter­bildungs­maßnahmen Ihre beruf­liche Ent­wicklung.

Ihre Aufgaben:

  • Software­entwicklung im Bereich systemnahe Anwendungs­entwicklung (beispiels­weise Frameworks, Ent­wick­lungs­umge­bung)
  • Wahr­nehmung komplexer und analy­tischer System­test­aufgaben in einem ab­ge­grenzten Anwendungs­um­feld beziehungs­weise in einem komplexeren Um­feld nach Vor­gabe
  • Mit­arbeit beim Requirement Engineering in einem ab­ge­schlossenen fach­lichen Um­feld

Ihr Profil:

  • Ab­geschlossene Aus­bildung in einem an­er­kannten und der Programmier-Tätig­keit förder­lichen Aus­bildungs­beruf und durch weiter­gehende Aus­bildung ge­wonnene Fach­kenntnisse auf dem Gebiet der Daten­ver­arbei­tung
    oder nach­gewiesene um­fassende Aus­bildung als Programmierer(in)
    oder ein­schlägiges ab­ge­schlossenes Fach­hoch­schul­studium
    und mehr­jährige ein­schlägige Berufs­erfah­rung
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen der system­nahen An­wendungs­entwick­lung (Frameworks)
  • Gute Kenntnisse und um­fang­reiche praktische Erfahrungen in Methoden und Vor­gehens­weisen der Test­automati­sierung
  • Gute Kenntnisse in Hin­blick auf Soft­ware­entwicklungs­prozesse für komplexe IT-Systeme
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in mindestens einer höheren Programmier­sprache (vorzugsweise JAVA)
  • Grund­legende Kenntnisse in der System­analyse und der Dokumentation von IT Programmen
  • Sie zeichnen sich durch eine eigen­ver­antwort­liche, analytische und strukturierte Arbeits­weise und eine hohe Leistungs­bereit­schaft aus
  • Aus­ge­prägter Team­gedanke und eine schnelle Auf­fassungs­gabe runden Ihr Profil ab

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie uns bitte Ihre voll­ständigen und aus­sage­fähigen Bewerbungs­unter­lagen mit Ihrer Gehalts­vorstellung sowie Ihrer Verfüg­bar­keit unter Angabe der Ziffer H-19-119 vorzugsweise an: personal@beitragsservice.de (bitte als PDF-Datei). Die befristete Voll­zeit­stelle ist zum 01.12.2019 Zeit­punkt zu besetzen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen.

Ihre Ansprech­partner:

Frau Sabine Sowada
Herr Onur Memis
Abteilung Qualifizierung und Service
Team Personal­beschaffung

Sie haben Fragen zur Bewerbung?

Sie erreichen uns unter: 0221 5061-2285

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen finden Sie unter:

'Jobs und Karriere'