Der Rundfunkbeitrag

Stellenangebot - Product Owner (w/m/d) für unsere Abteilung "Systementwicklung"

Der Beitrags­service von ARD, ZDF und Deutsch­land­radio ist eine Gemein­schafts­einrich­tung der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­anstalten in Deutsch­land. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich-recht­lichen Sender und sichern so die Finan­zierung des Programms. Bis zu 1.000 Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeiter be­treuen an modern­sten, ergo­nomischen Arbeits­plätzen ca. 46,1 Millionen Beitrags­konten und werden dabei von einem der leistungs­fähig­sten Rechen­zentren Europas unter­stützt. Und das seit 1976.

Wir sind ein modernes und dyna­misches Unter­nehmen und setzen auf leistungs- und ziel­orientier­tes Arbeiten in gut organisierten Be­reichen in an­genehmer Arbeits­atmosphäre und starken Teams.

Für den Bereich System­ent­wick­lung sind wir der­zeit auf der Suche nach neuen Kollegen (w/m/d) für den Wirkungs­bereich Internet beziehungs­weise für die System­entwick­lung (System­analyse, An­wendungs­ent­wick­lung, Test). Berufs­an­fänger (w/m/d) sind herz­lich will­kommen!

Wir suchen einen Product Owner (w/m/d) für unsere Abteilung System­entwick­lung

- un­be­fristet -

Ihre Auf­gaben:

  • In der Rolle des Product Owners sind Sie zu­ständig für die Weiter­ent­wick­lung unserer An­wen­dungen im Be­reich Inter­net
  • Sie er­heben ge­mein­sam mit den Fach­be­reichen die An­for­de­rungen und sind An­sprech­partner des Fach­bereichs
  • Sie analysieren und spezifizieren An­forde­rungen, nehmen Problem­analysen vor und er­stellen User Stories
  • Sie er­arbeiten eigen­ver­ant­wortlich und im Team Kon­zepte in einem kom­plexen fach­lichen Um­feld
  • Sie er­arbei­ten Lösungen und be­urtei­len deren Mach­bar­keit in Zu­sammen­arbeit mit cross­funktionalen Teams

Bestens aufgestellt: Ihr Profil:

  • Erfolg­reich ab­ge­schlossenes Studium an einer Uni­versi­tät (Hoch­schule)
    oder gleich­wer­tige Aus­bil­dung
    und erste Berufs­erfah­rung als Product Owner
  • Sie sind sicher in der prak­tischen An­wendung agiler Methoden (ins­be­sondere Scrum, Kanban)
  • Sie kennen Methoden der System­analyse be­ziehungs­weise des Requirements Engineering
  • Sie kennen Sich im Um­feld von Java-Applikationen sowie mit Web­technologien in mehr­schichtigen System­architekturen aus
  • Relationale Daten­bank­systeme sind Ihnen ein Be­griff
  • Kennt­nisse im Projekt­manage­ment sind von Vor­teil
  • Sie ver­fügen über ein hohes Ab­straktions­ver­mögen sowie Analyse­kom­petenz in kom­plexen Sach­ver­halten
  • Sie sind ver­siert in der ziel­gruppen­ge­rechten Auf­be­reitung und Dar­stellung von In­for­mationen be­ziehungs­weise adressaten­gerechter Kommuni­kation
  • Sie be­sitzen Ver­änderungs­be­reit­schaft und zeigen Flexi­bili­tät hin­sicht­lich der Auf­gaben­über­nahme

Ihre Chance:

Seien Sie kreativ und ent­wickeln Sie mit uns die beste Lösung. Seien Sie innovativ und nutzen die neueste Methoden und Tech­no­logien. Ge­stalten Sie den An­wender zentrierten Ent­wicklungs­prozess um unsere Ent­wickler best­möglich zu unter­stützen und Themen­schwer­punkte wie CRM oder KI weiter­zu­bringen.

Haben wir Sie neugierig ge­macht?

Dann senden Sie uns bitte Ihre voll­ständigen und aus­sage­fähigen Be­werbungs­unter­lagen mit Ihrer Gehalts­vor­stel­lung sowie Ihrer Verfüg­bar­keit unter An­gabe der Ziffer H-20-112 vor­zugs­weise an: personal@beitragsservice.de (bitte als PDF-Datei). Die un­be­fristete Voll­zeit­stelle ist zum nächst­möglichen Zeit­punkt zu be­setzen.

Be­wer­bungen von Menschen mit Be­hinde­rung sind uns will­kommen.

Ihre Ansprech­partner:

Frau Sabine Sowada
Herr Onur Memis
Abteilung Qualifizierung und Service
Team Personal­beschaffung

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen finden Sie unter:

'Jobs und Karriere'