Der Rundfunkbeitrag

Stellenangebot - Administrator Identity- & Access-Management (IAM) (w/m/d)

Der Beitrags­service von ARD, ZDF und Deutsch­land­radio ist eine Gemein­schafts­einrichtung der öffentlich-rechtlichen Rund­funk­anstalten in Deutsch­land. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich-recht­lichen Sender und sichern so die Finan­zierung des Programms. Bis zu 1.000 Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter betreuen an modernsten, ergo­nomischen Arbeits­plätzen ca. 45,8 Millionen Beitrags­konten und werden dabei von einem der leistungs­fähigsten Rechen­zentren Europas unterstützt. Und das seit 1976.

Wir sind ein modernes und dynamisches Unter­nehmen und setzen auf leistungs- und ziel­orientiertes Arbeiten in gut organisierten Bereichen in an­genehmer Arbeits­atmosphäre und starken Teams.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns vorangehen.

Wir suchen einen Administrator Identity- & Access-Management (IAM) (w/m/d)

- unbefristete Vollzeitstelle ab sofort-

 

Bei uns erwarten Sie:

heraus­fordernde Auf­gaben sowie eine attraktive Ver­gütung. Flexible Arbeits­zeit­modelle schaffen eine perfekte Basis für die Balance zwischen Beruf und Privat­leben. Zudem fördern wir mit gezielten Weiter­bildungs­maßnahmen Ihre berufliche Ent­wicklung.

Ihre Aufgaben:

  • Ad­ministration und Betrieb einer Identity Management und User Management Umgebung unter Berück­sichtigung der gängigen technologischen Haupt­themen (Verzeichnis­dienste, IDM, Cloud­dienste, Sicher­heits- und Berechtigungs­konzepte, SSO)
  • Ad­ministration generischer Berechtigungs­management-systeme auf Basis von LDAP
  • Ad­ministration und Betrieb von Linux-Systemen sowie zugehöriger Berechtigungs­verwaltung
  • Planung und Konzeption sowie Um­setzung in den Bereichen Identity- und Access-Management
  • Er­stellung technischer Dokumentationen, sowie Unter­stützung bei Kapazitäts- und Lizenz­planungen

Ihr Profil:

  • Ab­geschlossene Aus­bildung in einem an­erkannten und der Programmier-Tätigkeit förderlichen Aus­bildungs­beruf und durch Weiterbildung ge­wonnene Fach­kenntnisse auf dem Gebiet der Daten­verarbeitung
    oder nach­gewiesene um­fassende Aus­bildung als Programmierer(in),
    oder ein­schlägiges ab­ge­schlossenes Fach­hoch­schul­studium
    und langjährige ein­schlägige Berufs­erfahrung
    oder ab­geschlossenes ein­schlägiges Studium an einer Universität
  • Um­fang­reiche Kenntnisse zu Identity-Managment-Systemen und Verzeichnis­diensten
  • Um­fang­reiche Kenntnisse zum Betriebs­system Linux und im Bereich Linux Berechtigungs­dienste
  • Gute Kennt­nisse zu den Produkten NetIQ eDirectory, NetIQ Identity Manager
  • Er­fahrung in der An­wendung ver­schiedener Projekt­methoden
  • Ihre schnelle Auffassungs­gabe sowie Ihre Kommunikations­fähig­keit vor allem im Team runden Ihr Profil ab

Haben wir Sie neugierig ge­macht?

Dann senden Sie uns bitte Ihre voll­ständigen und aus­sage­fähigen Bewerbungs­unter­lagen mit Ihrer Gehalts­vor­stel­lung sowie Ihrer Verfüg­bar­keit unter An­gabe der Ziffer O-20-102 vorzugsweise an: personal@beitragsservice.de (bitte als PDF-Datei). Die unbe­fristete Voll­zeit­stelle ist ab sofort zu be­setzen.

Be­wer­bungen von Menschen mit Be­hinde­rung sind uns will­kommen.

Ihre Ansprech­partner:

Frau Sabine Sowada
Herr Onur Memis
Abteilung Qualifizierung und Service
Team Personal­beschaffung

Weitere In­for­ma­tio­nen finden Sie unter:

'Jobs und Karriere'